• Aktuelle Informationen über Praxisabläufe

    Liebe Eltern!

    Aufgrund der sehr ausgeprägten 4. Welle der Corona-Pandemie vor allem bei Kindern möchten wir sie über die aktuellen Abläufe in der Praxis informieren:

    • Covid-PCR-Tests werden nur nach positiven Schnelltest-Ergebnis oder frühestens nach 5 Tagen in häuslicher Quarantäne durchgeführt. Bitte vereinbaren sie unbedingt telefonisch einen Termin. Wir testen Montag, Mittwoch und Freitag.
    • Durch personelle Engpässe und das hohe Testaufkommen, können Anrufe derzeit nicht immer sofort entgegen genommen werden, wir bitten um Geduld.
    • Wir vergeben noch keine Termine für die Impfungen der 5-11 Jährigen. Sobald die Impfempfehlung für diese Patientengruppe geklärt ist und Termine verfügbar sind, werden wir dies hier und auf unserer Facebook-Seite bekannt geben.
    • Booster-Impfungen für Erwachsene sind bei uns derzeit nicht möglich. Wir schöpfen unsere Kapazitäten mit der Grundimmunisierung und Boosterung der Jugendlichen voll aus. Bitte wenden Sie sich an ihren Hausarzt oder nehmen Sie die Impfangebote der mobilen Impfteams in Anspruch.
    • Sie sind sich noch unsicher ob Sie sich oder ihr Kind impfen lassen sollen? Informieren Sie sich auf den Seiten des Robert-Koch-Insituts. Hier finden sie auch einen Familienleitfaden der Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützt.

    Die aktuelle Entwicklung der Covid-Infektionszahlen in unserem Bundesland sind mehr als besorgniserregend. Schul- und Kitaschließungen belasten unterm Strich vor allem wieder unsere Kinder! Jede Impfung schützt nicht nur den Geimpften vor schweren Verläufen und Langzeitfolgen, sondern trägt auch dazu bei, dass unsere Kinder wieder in ein geregeltes, gesundes Leben zurückkehren können.

  • Grippeimpfung ab Oktober

    Liebe Eltern,

    wir starten im Oktober mit den Grippeschutz-Impfungen. Für Patienten zwischen 2 und 6 Jahren steht wieder ein nasaler Impfstoff zur Verfügung, wird jedoch nur von AOK, KKH, Barmer und Knappschaft übernommen. Wir impfen auch Sie als Eltern gern mit. Es ist außerdem möglich die Influenza-Impfung zur Covid-19-Impfung mit zu applizieren. Bitte beachten Sie, dass alle unsere angestellten MFAs und Schwestern sowie unsere Auszubildende Elisa ausgebildete Impfassistenten sind und Impfungen auch ohne ärztlichen Kontakt durchführen dürfen.

  • Reduzierte Praxisbesetzung

    Liebe Patienten,

    Frau Dr. Henning ist in der Zeit von Oktober bis Dezember 2021 nicht in der Praxis. In dieser Zeit kann es entsprechend zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten um ihr Verständnis.

  • Stromausfall – Störung behoben

    Unsere Praxiswar heute vormittag aufgrund eines Stromausfalls nicht erreichbar und es waren keine Behandlungen möglich. Der störfall ist nun behoben und die Sprechstund wieder regulär möglich.

  • Neues aus dem Team

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    mit großem Bedauern möchten wir euch mitteilen, dass unsere Schwester Kristin die Praxis zu Ende Juni verlässt. Sie wechselt in die Kinderarztpraxis von Frau Dr. Vogel nach Colditz. Wir bedanken uns für die vielen Jahre guter Zusammenarbeit und wünschen Ihr gutes Gelingen bei den zukünftigen Aufgaben.

    Ihren Platz in unserem Team nimmt Pauline ein. Sie ist gelernte Kinderkrankenschwester und hat zuletzt in der Neonatologie und in der Kinderarztpraxis Dr. Erdmann gearbeitet. Wir freuen uns Pauline in unserem Team begrüßen zu dürfen.